Montag, 26. Februar 2018

Kindermusical "Elia-Knatsch mit dem König"




Seit zahlreichen Jahren studieren Kinder aus der Region in der ersten Winterferienwoche ein Musical ein. Dieses Jahr hieß es "Elia-Knatsch mit dem König".
Es erzählt die biblische Geschichte des Propheten Elia. Er hat von Gott den Auftrag bekommen zum König und zur Königin zu gehen. Elia soll ihnen sagen, dass sie und ihr ganzes Volk zu Gott zurückkehren sollen. Andersfalls würde eine große Dürre das Land heimsuchen. Sie entscheiden sich gegen Gott. Der Regen bleibt aus. Das Volk leidet unter einer großen Hungersnot, bis Elia mithilfe von Gott ein Duell gegen die Priester der neuen Religion gewinnt. Es fängt wieder an zu regnen. Das Volk tanzt vor Freude. Die Wut der Königin auf Elia scheint jedoch ungebrochen.
Die Texte und Melodien für dieses Musical schrieben Diakon Christoph Birkner und Kantor Albrecht Reuther. Das Musical feierte bereits 2013 seine Premiere.
Über 40 Kinder erlebten während der Kindersingewoche neben den Proben für das Musical in der Grundschule Siebenlehn  ein Bastelangebot, eine Spielrunde in der Turnhalle und den Besuch von Berufsfeuerwehrleuten. Sie klärten die Kinder zum Brandschutz, zum Verhalten im Brandfall und zum Umgang mit Pyrotechnik auf. Außerdem führten sie den Kindern Experimente mit Feuer vor, um auf die Gefahren hinzuweisen.
Nach 5 Probetagen fand dann am Sonntag die große Aufführung des Musicals im Saal des Hotels "Schwarzes Roß" in Siebenlehn statt. Ein voller Saal verfolgte die Geschichte Elias in Liedern und Texten. Am Ende gab es großen Applaus für die gelungene Aufführung.
Ein Dankeschön geht an Diakon Jens Fischer, Gemeindepädagogin Margit Heidrich und Kantor Albrecht Reuther, die das Musical mit den Kindern einstudierten.
Ein Dankeschön geht weiterhin an die zahlreichen jugendlichen Helfer, ohne die eine solche Woche nicht zu stemmen wäre, an die Stadt Großschirma, die wie jedes Jahr die Grundschule Siebenlehn zur Verfügung stellte, an das Hotel "Schwarzes Roß", an die Musiker und die Firma Magic Lights, für den guten Ton, an die Küche von Möbel Mahler, sowie an die Familien Krüger und Einbock aus Nossen für das leckere Mittagessen.
Die Kinder freuen sich schon auf das nächste Musical im kommenden Jahr!

 Lena Kümmel, Ehrenamtliche